C-Jugend wird immer besser

In der letzten Woche hatte unsere C-Jugend zwei Spiele zu bestreiten. Das Spiel am Donnerstag ging wie folgt aus:

SG IGB/Kirkel – ASC Quierschied 24:40 (11:17)

Das Spiel am Sonntag ging wie folgt aus:

SG Merzig/Brotdorf – SG IGB/Kirkel 32:25 (16:12)

Nach diesen beiden Spielen ist die Hinrunde für unsere C-Jugend beendet.

Wir sind Tabellenletzter und haben kein Spiel gewonnen. Das Spiel am Donnerstag und vor allen Dingen das Spiel am Sonntag zeigt den Trainern auf, dass die richtige Marschrichtung vorgegeben wird. Unser Team wird immer besser und beständiger. In beiden Spielen fehlten jeweils fünf Spieler aus den unterschiedlichsten Gründen. Andere Spieler, wie Till, Sascha, Nick, Niklas usw. kamen trotz Erkrankung und wollten der Mannschaft helfen.

Im Spiel am Donnerstag klappte dieses nur insgesamt 25 Minuten lang. Dann wurde die Abwehr zu offensiv und es unterliefen viele Abspiel- und Fangfehler, welche der Gegner konsequent nutzte.

Es spielten: Jannik, Moritz, Ben 2, Julien , Niklas, Nick 7, Simon, Sascha 4, Till 9, Cedric, Jens, Lukas 2.

Im Spiel am Sonntag verpennte unsere Mannschaft die ersten 10 Minuten und lag mit 10:5 im Rückstand. Nach einer Auszeit blieb das Spiel ausgeglichen. Bei dem einen oder anderen Spieler machte es in diesem Spiel „Klick“ und sie waren ein Team auf Biegen und Brechen. Es wurde vorne wie hinten gekämpft. Geschwächt wurde die Mannschaft durch einige Blessuren, welche sich die Spieler durch ihren Einsatz zuzogen. Die Wechselspieler auf der Bank konnten  diesen Verlust nicht komplett auffangen.

Es spielten: Tom, Jannik, Ben 3, Niklas 2, Simon 1, Nick 2, Sascha 3, Till 13, Gebbi, Cedric 1, Lukas