Zum ersten Saisonspiel hatte man die zweite Garde der HG Itzenplitz zu Gast in der Ingo-Halle und es sollte sich ein enges Spiel entwickeln. Die teilweise neuformierte SGH hatte vor allem in der Abwehr noch Abstimmungsprobleme. So ließ man den gegnerischen Rückraum viel zu oft ungehindert abschließen oder zum guten Kreisläufer  passen.

Im Angriff sah es deutlich besser aus. Schöne Kombinationen führten zu tollen Treffern, wobei die Chancenverwertung noch zu wünschen übrig lässt.

Durch die genannten Probleme hielt man den Gegner lange im Spiel. Erst in den letzten 10 Minuten stabilisierte sich unsere Abwehr deutlich, was zu einfachen Gegenstoßtoren führte. Am Ende siegte die SGH 3 mit 28:24 in ihrem ersten Saisonspiel.