Am Samstag den 01.09.2018 geht es in der Ingobertushalle endlich wieder los und die Saison startet direkt mit einem Heimspieltag.

Um 15:00 Uhr begrüßt unsere dritte Mannschaft die Mannschaft der HG Itzenplitz.

Da der Trainer der dritten Mannschaft, Karsten Roser, dieses Jahr erst die Mannschaft übernommen hat, fällt es ihm nicht leicht ein Statement vor dem Spiel abzugeben. Dennoch ist er zuversichtlich: „Ich denke, dass wir eine gute Truppe mit einer gesunden Mischung aus den verschiedensten Spielertypen haben. Ziel muss es sein den Zuschauern bei jedem Spiel eine ordentliche Leistung zu zeigen ohne dass der Spaß zu kurz kommt. Wir werden alles geben um zu gewinnen. Aus einer kompakten Abwehr schnell nach vorne. Die Leute dazu haben wir!“

Unsere zweite Mannschaft empfängt um 17:00 Uhr die Mannschaft der HWE Erbach-Waldmohr.

Hier kommt eine Wundertüte auf die zweite Mannschaft zu, letztes Jahr noch in der Spielgemeinschaft als HWE Homburg ist die Mannschaft der HWE Erbach-Waldmohr überhaupt nicht einzuschätzen. Wir sind gespannt.

Die erste Mannschaft empfängt um 19:00 Uhr die zweite Mannschaft des SV 64 Zweibrücken.

Für Trainer Sven-Malte Hoffmann ist die zweite Mannschaft des SV 64 Zweibrücken eine kleine Wundertüte. Da dort immer mal Jungs aus der A-Jugend Bundesliga spielen weiß man nie genau auf wen man trifft.

Es wird ein spannendes Spiel erwartet, allerdings muss die Mannschaft geschwächt in die Runde starten. „Leider sind wir noch etwas durch Verletzungen gebeutelt, deshalb sehe ich die Chancen sehr ausgeglichen“ so der Trainer „Wir werden aber alles daran setzen das Spiel zu gewinnen“

Auch Kapitän Michael Bauer ist zuversichtlich: „Ich denke es wird ein schnelles, ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften wollen wahrscheinlich mit hohem Tempo spielen. Wir haben in der Vorbereitung teilweise gezeigt was wir spielen können und wollen das am Samstag auch gegen den SV 64 II umsetzen wenn es darauf ankommt.“

Die Mannschaften freuen sich auf die Unterstützung ihrer Fans!

-Sina